Die folgenden Links bieten weitere Informationen zu den Themen Architektur, Lichtkunst und Stadttheater Rostock.

Bei Klick auf die empfohlenen Links verlassen Sie den Verantwortungs-bereich dieser Website.

Bitte beachten Sie diesbezüglich folgende Haftungshinweise.

YANN KERSALÉ

Der französische Künstler Yann Kersalé ist ein weltweit anerkannter Meister seines Fachs. Er arbeitet mit Licht wie der Maler mit der Farbe. In seinen Projekten wird die Nacht zum Tag.

Dass Kunst einen grundlegenden Einfluss nicht nur auf den ihr zugewiesenen Platz sondern auf eine ganze Stadt haben kann, beweist das Projekt: "LA NUIT DES DOCKS" in Saint-Nazaire, Franreich 1991.

HENNING LARSEN
architect

Das Max-Planck-Institut ist der erste Neubau auf dem Gelände der ehemaligen Neptunwerft. Der Architekt Henning Larsen hat für sein Bauwerk im Juni 2004 anlässlich des Tages der Architektur den Rostocker Architekturpreis erhalten.

Erwähnenswert sei die, im Jahr 2004 vom Büro Henning Larsen Tegnestue geplante, Oper in Kopenhagen. Ein gelungenes Projekt für eine moderne Stadt am Wasser.

VOLKSTHEATER
ROSTOCK

Theater in Rostock hat Tradition. Trotz Arbeitslosenquoten von mehr als 18 % und massiven Etatkürzungen, verzeichnet das Volkstheater Rostock stetig steigende Besucherzahlen.

FREUNDE UND FÖRDERER DES
VOLKSTHEATER ROSTOCK e.V.

Der Förderverein wurde 1992 gegründet und setzt sich nachhaltig für den Erhalt und die Entwicklung des Volkstheater Rostocks und insbesondere für die Planung und Errichtung eines bedarfsgerechten Neubaus des Großen Hauses ein.

Social Bookmark
KONZERTKASSE – Tickets im bundesweiten Vorverkauf!
>> über 10.000 Veranstaltungen bundesweit verfügbar <<

- W E R B U N G -